0

Holpriger Start für Geiselhöringer Tennis-Teams

Posted on by

Keinen guten Start in die neue Punktspielrunde erwischten die Mannschaften des TC Geiselhöring am vergangenen Wochenende. Lediglich die gemischte U16-Mannschaften begann die neue Saison mit einem Erfolg. Gegen den TC Schierling 2 konnte man sich verdient mit 9:5 durchsetzen. Theo Bründl (6:2,6:3), Felix Vogl (6:4,6:4) und Julia Nebel (6:3,6:4) legten in den Einzeln bereits den Grundstock zum Sieg. Das Doppel Bründl/Vogl (6:2,6:2) machte schließlich alles klar. Mit einem Erfolg ersten Spiel in der höheren Altersklasse zu starten, gibt sicher das notwendige Selbstbewusstsein für die weiteren Spiele.
Zu stark war der erste Gegner für die neue Mädchen-Mannschaft. Beim TC Ergoldsbach war man mit 2:12 unterlegen. Hier konnte Pia Schmauser (6:0,6:3) den Ehrenpunkt für die Geiselhöringerinnen holen. Die relativ knappen Ergebnisse in den anderen Matches zeigen aber, dass man durchaus mitspielen konnte. Das stimmt für die nächsten Spiele zuversichtlich.
Deutlich verloren auch die Herren 40. Dem Landesliga-Absteiger TC Schierling unterlag man mit 5:16. Durch Georg Bogner (4:6,6:2,10:8) und das Doppel Roland Dallmeier/Ludwig Erl (6:3,3:6,11:9) konnten leider nur zwei Matches gewonnen werden. Drei weitere Partien verlor man knapp im Match-Tiebreak. In den nächsten Partien wird sich zeigen, ob man der Spielstärke in der diesjährigen Bezirksliga gewachsen ist.
Ein enges Match lieferten sich die Damen mit den Gegnerinnen des TC Zwiesel. Fünf der sechs Einzel wurden zunächst im Match-Tiebreak entschieden, wobei sich die Geiselhöringerinnen durch Rebecca Hoffmann (6:4,2:6,11:9), Patricia Peitz (7:6,2:6,10:8) und Nicole Wandl (6:1,5:7,10:6) drei davon sichern konnten. In den anschließenden Doppeln hatte man allerdings das Nachsehen, da nur Lucie Vodickova/Hoffmann (6:1,7:6) ihr Match gewinnen konnten. Am Ende stand schließlich eine 9:12-Niederlage zu Buche.
0

Sonderaktion – Sonderaktion

Posted on by

Am 23. und 24. April wird die Freiluftsaison im Rahmen der Initiative Deutschland spielt Tennis bundesweit eingeläutet. Mit dieser Aktion verbunden hat sich die Vereinsführung entschlossen, allen, die dem Verein bis 30.09.2016 beitreten, das Jahr 2016 beitragsfrei zu stellenDer erste Beitrag wird somit erst im März 2017 fällig (Erstmitglied 140 €, Kinder, Schüler, Studenten gestaffelt von 37 € bis 70 €, passiv 32 €, siehe dazu unsere Homepage bzw. Beitrittserklärung). Bei-trittserklärungen hängen im Vorraum der Vereinsgaststätte aus oder können von unserer Homepage heruntergeladen werden. Die ausgefüllte und unterschriebene Erklärung kann entweder in den Briefkasten in der Schießhausstr. 10, oder in den Tresor im Gang zu den Umkleideräumen geworfen werden.

0

Neuer Wirt im Tennisheim

Posted on by

Ab 1.Oktober 2015 hat das Tennisheim Geiselhöring einen neuen Wirt. Michael Jann mit seiner Lebensgefährtin Elisabeth bietet in einer völlig neu und modern gestalteten Vereinsgaststätte zu moderaten Preisen vielfältige Speisen an.

Mittagskarte vom 29.03.. – 01.04.2016: Speisekarte

Jeden Donnerstag: Burger-Donnerstag

Link zum Facebook – Auftritt der Gaststätte: https://www.facebook.com/tennisclub1974/

WP_20150916_12_29_20_Pro

0

Spitzentennis beim Probatum Sun-Cup

Posted on by

Ohne TitelFoto: Josef Aichner (1. Vorstand), Turniersiegerin Sophia Mejerovits, Zweitplatzierte Valentina Likic, Turniersieger Jonathan Grimm, Drittplatzierte Emily Richter, Zweitplatzierter Sebastian Schießl, Drittplatzierter Julian Wilfling, Julia Kirchinger (Turnierleitung), Sebastian Rammel Geschäftsführer Probatum Sun (von links)

 

Hochklassiges Tennis konnte man am vergangenen Wochenende auf der Tennisanlage in Geiselhöring bewundern. Bereits zum fünften Mal veranstaltete der TC Geiselhöring den Probatum Sun-Cup, der in diesem Jahr zum dritten Mal als Ranglistenturnier ausgetragen wurde.

Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren bildeten sich hochkarätige Hauptfelder mit jeweils 16 Teilnehmern. In beiden Konkurrenzen waren zahlreiche Spitzenspieler am Start. Sogar zwei Spieler aus Karlsruhe nahmen eine sehr weite Anreise auf sich.

Bei den Damen waren mit Sophia Mejerovits (MTTC Iphitos München), Katharina Maier (TC Grün-Rot Weiden), Ina Kaufinger (TC Rot-Weiß Straubing) und Valentina Likic (TC Ludwigsburg) immerhin die Nummern 9, 38 und 58 der Rangliste des bayerischen Tennisverbandes (BTV) und die Nummer 14 der Rangliste des württembergischen Tennisverbandes (WTB) am Start.

Im Halbfinale der Damen entwickelten sich zwei äußerst spannende Spiele. Die Topgesetzte Sophia Mejerovits konnte sich dabei mit 6:2, 6:2 gegen Emily Richter vom SV Lohhof durchsetzen und ins Finale einziehen. Hier traf sie auf Valentina Likic, die Clara Drasch vom TC Hengersberg mit 6:0, 7:5 ausschaltete. Im Finale zeigten beide Spielerinnen zur Freude der zahlreichen Zuschauer hochklassiges Tennis. Letztendlich konnte sich Sophia Mejerovits mit 6:4, 6:3 durchsetzen. Platz drei sicherte sich Emily Richter.

Bei den Herren konnten sich mit Sebastian Schießl (TC Rot-Weiß Straubing) und Jonathan Grimm (TC Hengersberg) nur zwei der vier Topgesetzen fürs Halbfinale qualifizieren. Julian Wilfling (TC 90 Eugenbach) und Johannes Streifenender (TC Hengersberg) konnten die gesetzten Andreas Prechtl und Martin Wieand ausschalten.

Im ersten Halbfinale konnte sich Sebastian Schießl in einem spannenden Match gegen Julain Wilfling mit 7:5, 6:3 durchsetzen. Das andere Halbfinale gewann Jonathan Grimm klar mit 6:0, 3:0 w.o. gegen Johannes Streifeneder, der verletzt aufgeben musste.

Das abschließende Finale fesselte die Zuschauer auf der Tennisanlage in Geiselhöring. Jonathan Grimm konnte den ersten Satz mit 6:1 klar gewinnen. Im zweiten Satz wendete sich das Match und Sebastian Schießl sicherte sich diesen mit 6:2. Den spannenden Match-Tiebreak konnte überraschenderweise der erst 18-jährige Jonathan Grimm für sich entscheiden und gewann somit auch das gesamte Turnier.

Unter dem Strich war der 5.Probatum Sun-Cup des TC Geiselhöring eine gelungene Veranstaltung bei hervorragendem Wetter. Die Turnierleiterinnen Julia Kirchinger und Lisa Obermeier bedankten sich bei allen Teilnehmern für die fairen und hochklassigen Spiele. Zusammen mit 1.Vorsitzendem Josef Aichner und Sebastian Rammel, Geschäftsführer der Fa. Probatum, überreichten sie den Platzierten neben dem Gesamtpreisgeld in Höhe von 2000€ auch die beiden Wanderpokale.

0

Herren und Herren 40 sind Meister

Posted on by

Die Herren – Mannschaft (Bezirksklasse 2) und die Herren 40 – Mannschaft (Bezirksklasse 1) des TC Geiselhöring konnten in der Winterrunde 2014/2015 bzw. in der Sommerrunde 2015 jeweils die Meisterschaft erringen. Der Tennisclub gratuliert den siegreichen Mannschaften ganz herzlich.

Foto 1: Herren Mannschaft

Herren

Hinten von links: Glemnitz Chris, Singer Stefan, Würstl Sigi, Bergmaier Walter;

Vorne von links: Erl Lugge, Dallmeier Roland, Bogner George

Foto 2: Herren 40 Mannschaft

Ohne Titel

Hinten von links: Probst Bernhard, Ramsauer Stefan, Fries Sepp, Singer Stefan, Würstl Sigi, Hächer Armin

Vorne von links: Kinzkofer Xare, Dallmeier Roland, Bogner George, Bergmaier Walter

0

5. Probatum Sun Photovoltaik Cup

Posted on by

Vom 21.08. – 23.08.2015 findet auf der Tennisanlage des TC Geiselhöring der 5. Probatum Sun Photovoltaik Cup mit DTB Ranglistenwertung statt. Nähere Informationen können unter folgendem Link eingesehen werden.

Ausschreibung 2015

Der Tennisclub würde sich für dieses Event, bei dem Spitzentennis geboten wird, über zahlreiche Teilnahmen und großes Zuschauerinteresse freuen. Auf gehts!

0

Knabenmannschaft des TC Geiselhöring im neuen Outfit

Posted on by

06_Tennismannschaft 2015 in Schierling (11)

Die Knabenmannschaft des TC Geiselhöring freut sich über die neue Tennisbekleidung im Wert von 500 €, die durch eine großzügige Spende der Handelsagentur Robert Vogel angeschafft werden konnte. Der Verein bedankt sich bei dem Sponsor recht herzlich und hofft auf erfogreiche Spiele in dieser neuen schmucken Sportkleidung.

0

TC Geiselhöring baut mit seiner Tennishalle weiter auf Sand

Posted on by

Sanierung der 3-Feldtennishalle wird fortgesetzt

Halle 3Im Jahr 2014 wurden die Plätze 1 und 2 der 3-Feldtennishalle des TC 1974 Geiselhöring e.V. mit dem innovativen neuen Belag „Tennis Force-Hydroslide ausgestattet. Beim „Tennis Force Hydroslide“ handelt es sich um einen Ziegelmehlbelag, bei dem keine Bewässerung notwendig ist, da die notwendige Feuchtigkeit aus der Luft gezogen wird. Der Bodenbelag ist äußerst gelenkschonend, hat eine optimale Griffigkeit und ein gleichmäßiges Gleitverhalten. Die Spieleigenschaften sind vergleichbar mit einem Sandplatz im Freien. Die Umstellung auf einen anderen Belag entfällt und bei Punktspielen kann bei schlechtem Wetter umgehend in die Halle gewechselt werden.

Des weiteren erfolgte die Installierung einer neuen leistungsstarken Lichtanlage. Die zum Einsatz gekommenen Leuchten sind blendfrei und mit einem ballwurfsicheren Gehäuse versehen. Hervorragende Lichtwerte und eine optimale gleichmäßige Ausleuchtung ist  dadurch gewährleistet.

Da die sanierten Plätze in der Wintersaison 2014/2015 von den Spielern sehr gut angenommen wurden, entschloss sich die Vorstandschaft des TC auch den 3. Platz analog der Plätze 1 und 2 mit diesem Belag und einer neuen Lichtanlage auszustatten.

Die Sanierungsarbeiten dazu sind in vollem Gange. Mit der Fertigstellung der Maßnahmen wird bis spätestens Mitte Juni gerechnet.

Eine Vormerkung für die Hallensaison 2015/2016 ist bereits jetzt möglich.

0

Impressionen von den neuen Sandhallenplätzen

Posted on by

Ab dieser Wintersaison 2014/2015 kann auf zwei neu eingerichteten Sandplätzen in der Halle des TC Geiselhöring gespielt werden. Viele Spielerinnen und Spieler haben das neue Tennisfeeling schon begeistert erlebt. Weitere Infos zu den neuen Plätzen, sowie zur Buchung von Hallenplätzen findet Ihr unter „Tennishalle“.

 IMG_6018IMG_6007

1 2 3 4 5 16 17