0

Probatum Sun Photovoltaik Cup 2013

Posted on by

Maria Schneider und Christopher Patzanovsky siegen

Vom 16.08. -18.08.2013 fand auf der Tennisanlage des TC Geiselhöring der dritte Probatum-Sun-Cup statt, der in diesem Jahr erstmals als Ranglistenturnier ausgetragen wurde. Es gab dort hochklassiges Tennis zu sehen. Sowohl bei den Damen (15 Meldungen), als auch bei den Herren (31) waren bayerische Spitzenspieler am Start, die bei den Mannschaftsspielen in der Regionalliga oder der Bayernliga im Einsatz sind.

Bei den Damen waren mit Inna Kuzmenko (Rot-Blau Regensburg), Verena Gantschnig und Alissia Gleixner (beide Grün-Weiß Luitpoldpark München) immerhin die Nummern 8, 13 und 15 des bayerischen Tennisverbandes (BTV) am Start. Alle drei schieden bereits in den ersten Runden aus. Im ersten Halbfinale trafen Christine Schiml (Nr. 51 BTV) vom TC Rot-Weiß Straubing und Sophia Mejerovits (Nr. 31) vom 1. FC Nürnberg aufeinander, wobei die Straubingerin mit 6:3 und 7:6 gewann. Im Finale traf sie auf Maria Schneider (Nr. 37) vom TC Schwaben Augsburg, die von der verletzungsbedingten Aufgabe ihrer Halbfinalgegnerin Sandra Bachmayer (Nr. 48) vom TC Grün-Weiß Luitpoldpark München profitierte. Im Endspiel siegte Maria Schneider mit 7:6, 6:2 über Christine Schiml.

Bei den Herren kamen alle acht Gesetzten ins Viertelfinale: Sebastian Schießl (Nr. 40; TC Rot-Weiß Straubing) – Toni Stippler (Spvgg. Zolling) 6:3, 6:4; Michael Windirsch (Nr. 61; Spvgg. Zolling) – Alexander Geibel (Nr. 74) 6:7, 6:7; Leopold Gomez Islinger (Nr. 48) vom TC Postkeller Weiden – Martin Wieand (Nr. 82; TC Rot-Blau Regensburg) 4:6; 5:7; Marian Demes (Nr. 33; TSV Altenfurt) – Christopher Patzanovsky (Nr. 3 U16; TC Amberg am Schanzl) 2:6, 6:3, 7:10.

Halbfinalspiele: Christopher Patzanovsky – Martin Wieand 6:2, 7:6; Alexander Geibel – Sebastian Schießl 3:6, 7:6, 10:6.

Finale:  Christopher Patzanovsky – Alexander Geibel 3:6, 6:1, 10:8

Die folgenden Bilder zeigen die Sieger mit den beiden Organisatorinnen Steffi Hutter und Julia Kirchinger:

20130818_160449 20130818_160536 20130818_160747

0

TC beim Bürgerfest

Posted on by

Auch in diesem Jahr ist der TC Geiselhöring wieder mit einem Stand am Bürgerfest in Geiselhöring vertreten. Unter der Organisation und Leitung von Sepp Fries ist am Samstag den 22.06. ab 20 Uhr und am Sonntag den 23.06. ab 16 Uhr die Bar geöffnet. Über zahlreiche Besucher freut sich der Tennisclub. :-)

0

Tennissaison sportlich eröffnet

Posted on by

Sportlich wurde die Freiluftsaison 2013 beim Tennisclub Geiselhöring am vergangenen Samstag mit dem ersten Turnier eröffnet. Bei bestem Tenniswetter wurden im Schleiferlturnier-Modus die besten Doppelspieler ermittelt. Nach insgesamt vier Runden mit wechselnden Partnern standen am Ende die Sieger fest. Julia Kirchinger setzte sich bei den Damen vor Irmgard Obermeier und Marlene Prey durch. Die Herren-Konkurrenz dominierte Philipp Hreczuch. Er verlor keines seiner Spiele und siegte vor Sepp Fries und Siggi Würstl. Wegen zu geringer Beteiligung spielten die Kinder bei den Erwachsenen mit. Theo Bründl und Simon Prantl schnitten hierbei am besten ab.

Schleiferlturnier 040Schleiferlturnier 036Schleiferlturnier 033

0

Ergebnisse des JUMA-Cups 2013

Posted on by

Die folgenden Fotos zeigen einige Gewinner des diesjährigen JUMA-Cups:


  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jugend:
U12 m:
1. Reitmeier Jonas, TC Eggenfelden
2. Bosic Dejan, DJK TC Passau-Grubweg
3. Pflügler Fabian, Münchner Sportclub
4. Terkes Berkant, TC Aschheim

U12 w:
1. Narita Patricia, TC Rot-Weiß Deggendorf
2. Stajcic Ivana, DJK-TC Passau-Grubweg
3. Springer Julia, VfR Moosthenning
4. Eichinger Katharina, TC Moosburg

U16 w:
1. Drasch Clara, TC Hengersberg
2. Hubeny Katja, TC Schwarz-Weiß Schwabelweis
3. Kusiek Stefanie, TC Neutraubling
4. Bergmeier Nikola, TC Geiselhöring

Nachwuchs:
U21 w:
1. Matysova Katerina, TF Dachauch
2. Kaufinger Ina, TC Rot-Weiß Straubing
3. Richtsfeld Franziska, TC Grün-Rot Mainburg und Gleixner Alissia, GW Luitpoldpark München

U21 m:
1. Grimm Jonathan, TC Hengersberg
2. Bauer Florian, TF Dachau
3. Dimler Denis, TC Amberg am Schanzl und Skoro Gabriel, ASV Dachau

 

0

Tennisclub Geiselhöring unter bewährter Führung

Posted on by

Am vergangenen Wochenende fand im Tennisheim die Generalversammlung des Tennisclub Geiselhöring statt. Turnusgemäß standen in diesem Jahr auch wieder Neuwahlen auf dem Programm.

Nach der Begrüßung der knapp 40 Mitglieder durch 1.Vorsitzende Carolin Hirsch gaben zu Beginn der Versammlung die einzelnen Vorstandsmitglieder ihre Rechenschaftsberichte ab. 1.Kassierin Rebecca Hoffmann informierte die Versammlung zunächst, dass die Mitgliederzahlen nun konstant bei etwa 200 gehalten werden konnten. Die Finanzen des Vereins sind stabil, so dass in den beiden vergangenen Jahren etwa ein Sechstel der Altverbindlichkeiten rückgeführt werden konnten.

2.Vorsitzender Josef Aichner erläuterte die gelungene Hallenteilsanierung, bei der das Dach komplett erneuert und die Außenwand gedämmt wurde. Finanziert wird die Maßnahme mit einer PV-Anlage auf dem Dach der Tennishalle. Die prognostizierten Erträge wurden bislang übertroffen, so dass der Finanzierungsplan gut eingehalten werden konnte.

Technischer Leiter Walter Zwerenz berichtete von weiteren positiven Nebeneffekten der Sanierung. So wurde durch die verbesserte Dämmung deutlich weniger Heizenergie verbraucht. Für Heizöl und Strom mussten deshalb im letzten Winter etwa 5000 Euro weniger ausgegeben werden als im Schnitt der voran gegangenen Jahre. Neben den regelmäßig anfallenden Arbeiten wie der Frühjahrsinstandsetzung der Freiplätze wurden 2012 auch weitere Maßnahmen zur fortschreitenden Sanierung der Anlage durchgeführt, z. B die Sanierung aller Türen und Tore.

Sportwart Stefan Singer und Jugendwartin Irmgard Obermeier informierten die Mitglieder anschließend über den sportlichen Verlauf des Jahres 2012. Heraus ragend in der diesjährigen Punktspielrunde waren die Ergebnisse der Damen und der Jüngsten der U8. Während die Kleinfeld-Mannschaft U8 als Gruppensieger der Vorrunde am Finalturnier um die niederbayerische Meisterschaft teilnehmen durfte, konnten die Damen in der Bezirksliga einen hervorragenden zweiten Platz belegen, der möglicherweise zum Aufstieg in die Landesliga Südbayern berechtigt. Das Abschneiden der Damen ist umso bemerkenswerter, da keine auswärtigen Spielerinnen engagiert wurden. Im Jahresverlauf richtete der TC Geiselhöring vier überregionale Turniere mit insgesamt weit mehr als 200 Teilnehmern aus. Ganz neu wurde 2012 ein kostenloser Tennistreff für Kinder ins Leben gerufen, bei dem sich die Mannschaftsspieler des Vereins regelmäßig um die Jugendlichen kümmern. Auch Nichtmitglieder könnten das Angebot probeweise in Anspruch nehmen.

Abschließend bescheinigten die beiden Kassenprüfer den Verantwortlichen des Vereins eine einwandfreie Buchführung.

Carolin Hirsch dankte den Vorstandskollegen für die geleistete Arbeit. Sie hieß auch den neuen Wirt des Tennisheims, Michael Fleißner, vor der versammelten Mitgliederschaft noch einmal herzlich willkommen. Er ist mittlerweile seit einem halben Jahr beim Tennisclub und hat sich auch aufgrund der guten Küche in Geiselhöring etabliert.

Vor den Neuwahlen bedankte sich Wahlleiter Kurt Platschek im Namen aller Mitglieder für die geleistete Arbeit der Vorstandschaft. In den vergangenen beiden Jahren sei ein deutlich spürbarer Ruck durch den Tennisclub gegangen, weshalb man im Kreis der Mitglieder froh sei, dass alle Vorstandsmitglieder weiterhin für ihre jeweiligen Posten zur Verfügung stünden. Aus diesem Grund waren dann nach der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft die Neuwahlen eine reine Formsache. Das Team um 1.Vorsitzende Carolin Hirsch wird somit auch in den beiden nächsten Jahren die Geschicke des TC Geiselhöring lenken. Es bleibt zu hoffen, dass nach der nun einsetzenden finanziellen Konsolidierung des Vereins auch im sportlichen Bereich wieder ein Aufwärtstrend eingeleitet werden kann. Hierauf wird die Vorstandschaft ihr Hauptaugenmerk in den nächsten beiden Jahren legen.



Die alte und neue Vorstandschaft des Tennisclub Geiselhöring: Walter Zwerenz, Marina Würstl, Josef Aichner, Rebecca Hoffmann, Irmgard Obermeier, 1.Vorsitzende Carolin Hirsch, Josef Fries, Julia Kirchinger, Stefan Singer, Stefanie Hutter, Stefan Ramsauer.

0

Familiennachmittag mit Tennis-Gaudi-Turnier

Posted on by

Einladung zum Familiennachmittag mit Tennis-Gaudi-Turnier, am Sonntag, den 25.11.2012 von 14 – 17 Uhr mit anschließendem gemütlichen Beisammensein.
 
Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 24.11.2012:
– Aushang am Tennisheim
– Telef. unter 09423/2531 (Irmgard Obermeier)
– oder per Mail: birgit.bergmaier@web.de
0

Mitgliederversammlung am 24.11.2012 um 20 Uhr im Tennisheim

Posted on by

Einladung zur Mitgliederversammlung

mit Neuwahlen

des TC 1974 Geiselhöring e. V.

am 24. November 2012

um 20.00 Uhr im Tennisheim 

 

Liebe Mitglieder,

zur diesjährigen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen laden wir Euch sehr herzlich ein.

Tagesordnungspunkte: 

TOP 1: Begrüßung und Rechenschaftsbericht der 1. Vorsitzenden

TOP 2: Rechenschaftsbericht des Kassiers

TOP 3: Rechenschaftsbericht des Sportwarts

TOP 4: Rechenschaftsbericht des Jugendwarts

TOP 5: Rechenschaftsbericht des technischen Leiters

TOP 6: Bericht über die Kassenprüfung

TOP 7: Entlastung des Vorstandes, des Vereinsausschusses und der Revisoren

TOP 8: Neuwahlen

TOP 9: Wünsche und Anträge

 

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen und auf eine rege Beteiligung in der Versammlung.

Die Vorstandschaft des TC Geiselhöring

0

Spannende Matches beim Erl-König-Cup

Posted on by

Die Bilder zeigen die Sieger des Erl-König-Cups 2012 mit den Organisatorinnen Julia Kirchinger und Stefanie Hutter und der 1. Vorsitzenden Caroline Hirsch.

Der TC Geiselhöring hat am vergangenen Wochenende das schon zur Tradition gewordenen Turnier um den Erl-König-Cup zum 24. Mal ausgerichtet. Auch in diesem Jahr wurde es wieder großzügig von der Brauerei Erl Geiselhöring unterstützt. Turnierleiterin Julia Kirchinger konnte eine stattliche Anzahl von Teilnehmern beim Leistungsklassen (LK)-Turnier des TC Geiselhöring begrüßen. Ziel des LK-Turniers ist es, Punkte für die eigene Leistungsklasse zu sammeln. Um das Turnier an einem Tag durchzuführen, wurde der Turniermodus nicht in Form einer KO-Runde, sondern in Gruppenspielen veranstaltet. Dabei wurde den Zuschauern teilweise hochklassiges Tennis geboten.

Bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen begann das Turnier mit den Spielen der Altersklasse U 10 männlich, in der sich Lacher Moritz, DJK Leiblfing, souverän gegen Zademack Nikolas, TC Rot-Blau Regensburg, mit 9:6 durchsetzte. Im anschließenden Spiel gegen Jachens Sebastian, TC Geiselhöring, legte er mit einem überlegenen 9:1 Sieg den Grundstein für den Turniersieg in seiner Altersklasse.

Die Altersklasse U 10 weiblich schickte der TSV Bogen mit Schneider Jennifer, Jobst Jennifer und Gronenwald Teresa gleich drei Teilnehmerinnen ins Rennen. Das Teilnehmerfeld dieser Altersklasse wurde von Eichinger Katharina, TC Moosburg, Viskovic Lea, TC Strasskirchen und Zademack Amelie, TC Rot-Blau Regensburg komplettiert. Die Spielerinnen wurden in 2 Gruppen eingeteilt, in der jede gegen jede spielen musste. Da alle Teilnehmerinnen jeweils einen Sieg und eine Niederlage zu verbuchen hatten, konnte eine Siegerin nicht mehr ermittelt werden, weil nur zwei Matches pro Tag erlaubt sind.

Im Endspiel der Altersklasse U 14 weiblich standen sich Ismair Lea vom TC Rot-Weiß-Straubing und Handschuh Luisa von der DJK Leiblfing gegenüber. In einem spannenden Match konnte sich Luisa Handschuh in 2 Sätzen mit 6:4 und 6:4 durchsetzen und somit den Siegerpokal ihrer Altersklasse entgegennehmen.

Nach spannenden Gruppenspielen setzte sich in der Altersklasse U 14 männlich Rail Fabian, TC Rot-Blau Regensburg, als Punktbester durch, gefolgt von Wals Simon, TC Parkstetten.

Die Altersklasse U 16 weiblich wurde von Haslinger Lena, TC Strasskirchen, dominiert, die ihre beiden Spiele sicher mit 6:4 und 7:5 sowie 6:2 und 6:3 gewonnen hatte. Zweite wurde hier Ismair Selina, DJK Leiblfing.

Ismair Samuel, TC Rot-Weiß Straubing, siegte in der Klasse U 16 männlich vor Burkert Dominik, TC Straßkirchen und Bergmaier Markus, TC Geiselhöring.

In der Konkurrenz der U 21 Damen musste Peitz Patricia, TC Altstadt Straubing, nach einer Verletzung vorzeitig das Turnier beenden. Im letzten Gruppenspiel wurde zwischen Überreiter Elisa, TC Rot-Weiß Straubing, und Reil Stefanie, TC Rot-Blau Regensburg, in einem hochklassigen Match erbittert um den Gruppensieg gekämpft. Nach zwei Sätzen konnte sich Reil Stefanie mit 7:6 und 6:3 das Preisgeld holen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 17 18